Umweltbewusstsein


<< zurück

 

Hinsichtlich der zu erzeugenden Sensibilität bezüglich unserer Umwelt und knapper werdender Ressourcen gelten an der GS Haddorf folgende Vereinbarungen und Regeln:



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir praktizieren die Mülltrennung:

  • Die Kinder selbst erledigen diesbezüglich wechselnde Dienste und unterscheiden
    - Biomüll,
    - Wertstoffmüll,
    - Restmüll,
    - Papiermüll.
     
  • Die braunen Biomüll- und gelben Wertstoffmüllbehälter in den Klassenräumen müssen täglich geleert werden.


Wir vermeiden Müllberge und verwenden Pfand- oder Wertstoffflaschen und befördern unser Frühstück in Brotdosen.

Wir sparen Energie, indem wir elektrische Geräte, die nicht benötigt werden, abschalten (Der Letzte löscht das Licht!).

Wir gehen sparsam mit unserem Trinkwasser um.

Wir schonen die Natur und zerstören mutwillig keine Bäume, Büsche oder Pflanzen.